Zahnspangen für Erwachsene...

Für ein schönes Lächeln ist es nie zu spät!

Sie wünschen sich ein schönes, „gerades“ Lächeln? Das ist in jedem Alter möglich. Man ist nie zu alt für eine kieferorthopädische Behandlung!

Häufig besteht die Ansicht, dass Kieferorthopädie ein Privileg von Kindern und Jugendlichen ist. Grundsätzlich ist die Behandlung bei Heranwachsenden am einfachsten möglich. Aber auch bei Erwachsenen kann eine Behandlung aus ästhetischen oder funktionellen Gründen durchgeführt werden – und zwar in jedem Alter. Kieferorthopädie bei Erwachsenen zwischen 30 und 50 sind in der Praxis alltäglich, selbst Behandlungen von 60- oder 70-Jährigen keine Seltenheit. So wie sich Zähne im Laufe der Zeit ungünstig verschieben können, kann die Zahnbewegung auch wieder in die richtige Richtung erfolgen. Voraussetzung ist ein gesunder Zahnhalteapparat und ein gesundes Zahnfleisch. Gegebenenfalls muss vor der kieferorthopädischen Behandlung bei Ihrem Zahnarzt eine Parodontosebehandlung durchgeführt werden. Wir arbeiten hier eng mit dem Zahnarzt Ihres Vertrauens zusammen, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Nach einer aktiven Behandlung muss das Ergebnis langfristig stabilisiert werden um einen Rückfall zu vermeiden. Lassen Sie sich individuell beraten, auch für Sie gibt es einen Weg zu schönen Zähnen. Kieferorthopädie ist keine Frage des Alters, sondern der Einstellung.

Ein mögliche Behandlungsmethode wären z.B. Aligner

Wir beraten Sie gerne!

Image